Neue Forschungsergebnisse klären die Mechanismen auf, durch die eine strenge Kalorienrestriktion schnell Typ 2 Diabetes mellitus verbessern und auch sogar umkehren kann. Bisherige Berichte deuten darauf hin, dass die Krankheit Typ 2 Diabetes mellitus bei vielen Patienten, die sich einer bariatrischen Operation zum Gewichtsverlust (Magenoperationen) unterziehen, in eine Remission geht, weil die Kalorienaufnahme vor dem klinisch signifikanten Gewichtsverlust durch die Operation eingeschränkt wird.
Die Forscher der Yale University untersuchten die Auswirkungen einer sehr kalorienarmen Diät, die nur aus einem Viertel der normalen Aufnahme bestand, mit ein Nagetiermodell für Typ 2 Diabetes mellitus. Mithilfe eines neuartigen stabilen (natürlich vorkommenden) Isotopenansatzes, den sie entwickelten, verfolgten und berechneten die Forscher eine Reihe von Stoffwechselprozessen, die zur erhöhten Glukoseproduktion in der Leber beitragen. Veröffentlicht wurden diese Ergebnisse von Prof. Dr. G. Shulman, Departments of Howard Hughes Medical Institute, Yale University School of Medicine, New Haven, CT, USA in der wissenschaftlichen Zeitschrift Nature Communications.

Mit einer neuen Methode (PINTA= positional isotopomer NMR tracer analysis), konnten die Forscher eine umfassende Analyse von Schlüsselmetaboliten in der Leber, die zur Insulinresistenz beitragen können, und zu einer erhöhten Rate an Glukoseproduktion durch die Leber und damit zu erhöhten Blutzuckerkonzentrationen führen, finden. Unter Verwendung dieser Methode identifizierten die Forscher drei Hauptmechanismen, die für den dramatischen Effekt der sehr kalorienarmen Diät, damit die Blutglukosekonzentration bei diabetischen Tieren rasch sinken konnte, verantwortlich sind.
In der Leber erniedrigt diese sehr kalorienarmen Diät die Glukoseproduktion durch:
• die Umwandlung von Lactat und Aminosäuren in Glucose wird verringert;
• die Rate der Leber-Glykogen-Umwandlung in Glucose wird gesenkt;
• und der Fettgehalt der Leber nimmt ab, was wiederum die Reaktion der Leber auf Insulin verbessert. Dieser positive Effekt der sehr kalorienarmen Diät wurde in nur drei Tagen bereits beobachtet!
Mit diesem Ansatz haben wir gezeigt, dass es eine Kombination von diesen drei Mechanismen für die schnelle Umkehr der erhöhten Blutzucker Werte bei Typ 2 Diabetes mellitus nach einer sehr kalorienarmen Diät verantwortlich ist, sagt der leitende Wissenschaftler und Studienautor Univ.-Prof. Dr. G. I. Shulman.

Der nächste Schritt für die Forscher wird sein, zu bestätigen, ob sie die Ergebnisse bei Menschen mit Typ 2 Diabetes wiederholen können. Sein Team hat bereits begonnen, die PINTA Methodik auch beim Menschen anzuwenden. Diese Ergebnisse werden, wenn sie beim Menschen bestätigt werden, helfen um Patienten mit Typ 2 Diabetes mellitus effektiver behandeln zu können.

WJS

Comments are closed.