Tag Archives: Arteriosklerose

Verkalkung der Arterien

Diabetes mellitus Typ 2 und die Parkinsonsche Krankheit sind weit verbreitete Stoffwechsel Krankheiten, die vorwiegend die √§ltere Bev√∂lkerung betreffen. Neueste Erkenntnisse deuten auf die biologischen Zusammenh√§nge zwischen diesen beiden Erkrankungen hin. Jetzt ganz aktuell wurde eine Zusammenfassung der verf√ľgbaren Literatur und Studien in der wissenschaftlichen Zeitschrift Movement Disorders Journal ver√∂ffentlicht....
Read more
Eine, k√ľrzlich in der wissenschaftlichen Zeitschrift Circulation ver√∂ffentlichte, aktuelle Studie zeigt wie sich die negativen Auswirkungen von erh√∂hten Blutdruckwerten im Gehirn auswirken. Wenn seit der Jugend der Blutdruck erh√∂ht ist, dann zeigt sich das im Alter dann in einem beeintr√§chtigten Gangbild und reduzierter kognitiver Leistung wie etwa erh√∂hter Vergesslichkeit. Zu...
Read more
HDL-Cholesterin (hochdichtes Lipoprotein) wurde in der Vergangenheit als sogenanntes ‚Äěgutes Cholesterin‚Äú bezeichnet denn es wurde angenommen, dass es mit einem verringerten Risiko f√ľr Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden ist. Es wurden aber bereits zunehmend mehr Studien durchgef√ľhrt, die das nicht best√§tigen konnten. Die Funktion von HDL-Cholesterin wurde angenommen, dass es in den Blutgef√§√üen...
Read more
Fettleibigkeit und starkes √úbergewicht f√∂rdern die Entwicklung von Herzkrankheiten bereits im j√ľngeren Alter. Darauf weist wiederholt auch die Europ√§ische Gesellschaft f√ľr Kardiologie hin. Eine Gewichtsabnahme entlastet das Herz und Herzkreislauf-Erkrankungen (Arteriosklerose) k√∂nnen verhindert und auch verbessert werden. Um beurteilen zu k√∂nnen, ob das K√∂rpergewicht im Normalbereich liegt, wird der Body-Mass-Index...
Read more
Die Cholesterinwerte gelten als Risikofaktor f√ľr Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Arteriosklerose). Als weitere Risikofaktoren werden neben dem Lebensalter das Geschlecht das Rauchen, der Bluthochdruck, Diabetes mellitus, die Ern√§hrung und einige andere Faktoren gesehen. Wie hoch die Cholesterinwerte sein sollten, h√§ngt von all diesen verschiedenen Faktoren ab. Cholesterin ist allgemein ein lebenswichtiger, fett√§hnlicher Baustein...
Read more
Dass keine ausreichenden Beweise zur Bestimmung von Vitamin D im Labor bei beschwerdefreien Erwachsenen bestehen wurde von der US Preventive Services Task Force in einem k√ľrzlich ver√∂ffentlichten Artikel festgestellt. Das wurde f√ľr einen wissenschaftlich basierten Hinweis und als Instruktion f√ľr die √Ąrzteschaft ver√∂ffentlicht. Prof. Dr. L. C. Kahwati von der...
Read more