Tag Archives: Gefäßverkalkung

Arteriosklerose

Der Fleischkonsum ist weltweit dauernd und jahrzehntelang gestiegen. Das hatte schwere Auswirkungen auf das Klima, die globale Erwärmung und die Gesundheit. Seit einem Jahr geht die Produktion, erstmals seit mehr als 30 Jahren, langsam zurück und das sollte noch viel deutlicher sein. Die anhaltende Corona-Krise dürfte diesen Effekt heuer auch...
Read more
Der Blutdruck wird mit generell mit zwei Werten gemessen. Dem oberen, systolischen und dem unteren, dem diastolischen Blutdruck. Eine ganz kürzlich veröffentlichte Studie und Berechnung ergab, dass eine Steigerung des Herzkreislaufrisikos ab einem systolischen Blutdruck von bereits 90 mm Hg besteht. Dieser wissenschaftliche Artikel wurde jetzt in der Zeitschrift JAMA...
Read more
Eine eiweißreiche Ernährung kann bei der Gewichtsabnahme helfen, was ihre Popularität in den letzten Jahren erhöht hat. Tierstudien und bereits einige große epidemiologische Studien an Menschen haben einen Zusammenhang zwischen einem hohen Eiweißgehalt in der Nahrung und Herz-Kreislauf-Problemen (Arteriosklerose) hergestellt. Veröffentlicht wurden vergangene Woche die jetzt neuesten Ergebnisse der Forscher...
Read more
Bei Arteriosklerose (Gefäßverkalkung) sollen nicht alleine die Cholesterinablagerungen in der Intima mit  Plaquebildung (an der Innenseite der Blutgefäße) die Hauptursache sein, sondern Verschlüsse der Vasa vasorum (kleinste Blutgefäße zur Versorgung der größeren Blutgefäße), also wie Mikroinfarkte in der Gefäßwand selbst die Schuld tragen. Im Jänner 2017 erschien in der angesehenen wissenschaftlichen...
Read more
Der Verzehr von rotem Fleisch führt bei Fleischliebhabern zu einem Anstieg eines Stoffwechselprodukts von Carnitin, das in tierex­perimentellen Studien in Nature Medicine die Bildung von Gefäßverkalkung (atherosklerotischen Plaques) förderte und beim Menschen mit einer erhöhten Rate von Herzerkrankungen assoziiert ist. Die Studie wirft Fragen zur Sicherheit von Carnitin in Nahrungsergänzungsmitteln auf,...
Read more
Fettleibigkeit geht häufig mit Erkrankungen Bluthochdruck und Diabetes mellitus einher. Diese verursachen dann Herzkreislauferkrankungen wie Arteriosklerose bis hin zum Herzinfarkt oder Schlaganfall. Im Zusammenhang mit dem Risiko  für Herzkreislauferkrankungen haben Prof. Dr. H. Mangge und sein Team an der Medizinischen Universität in Graz nun die Harnsäure als Zeichen für eine schlechte Stoffwechselsituation identifiziert und die Ergebnisse in der wissenschaftlichen Zeitschrift Obesity veröffentlicht....
Read more