Es kommt nicht nur darauf an wie viel Training man macht sondern auch wie viel Zeit man insgesamt täglich in Bewegung verbringt um das Herz gesund zu halten.
Eine andere in den letzten Monaten ver√∂ffentlichte Studie hat bereits best√§tigt, dass Sitzen insgesamt schlecht f√ľr die Gesundheit ist. Jetzt wurde berechnet dass um die sch√§dlichen Auswirkungen des Sitzens auf die Herzgesundheit auszugleichen eigentlich nicht viel gemacht werden muss. Diese Ergebnisse wurden in der wissenschaftlichen Zeitschrift Mayo Clinic Proceedings ver√∂ffentlicht.

der Fr√ľhling kommt bestimmt wiederNach Ansicht der Forscher von Dr. J. Berry am UT Southwestern Medical Centre in Dallas, kann eine Stunde k√∂rperliche Bewegung die Auswirkungen von sechs bis sieben Stunden Sitzens pro Tag deutlich verbessern. Die Daten die von Dr. Berry und seinem Team berechnet wurden stammen von der National Health and Nutrition Examination Survey, aus einer laufenden Serie von Gesundheitsstudien vom Centers for Disease Control. Dabei wurden 2.223 Teilnehmer im Alter zwischen 12 und 49 Jahren untersucht und trugen Pulsmesser f√ľr sieben Tage (au√üer beim Duschen oder Schwimmen), um ihre k√∂rperliche Aktivit√§t und den Bewegungsmangel messen zu k√∂nnen. Das Ergebnis zeigte, dass das Sitzen, unabh√§ngig von der Gesamtmenge der k√∂rperlichen Aktivit√§t, mit einer niedrigeren Herz Fitness verbunden war.
In der Regel, sagt Dr. Berry, dass jede Bewegung, von Walking bis die Treppe zu Fu√ü zu gehen, ges√ľnder ist als zu sitzen. Wenn man unbedingt in einem Stuhl sitzen muss, ist es sogar ges√ľnder sich unruhig hin- und her zu bewegen, als nur ganz ruhig und unbeweglich zu sitzen. „Viel mehr Arbeit muss noch getan werden, um auch kleinere Studien zu entwickeln, die die Auswirkungen bei Ver√§nderungen des Lebensstils untersuchen“, sagt Dr. Berry. „Wir verbringen t√§glich so viel von unserer Zeit im Sitzen und dass dabei der Zusammenhang mit k√∂rperlicher Aktivit√§t sehr relevant ist um zu verstehen was man tun kann um herzgesund und k√∂rperlich fit zu bleiben.“

WJS

0 Comments