Tag Archives: Osteoporose

erh√∂hte Knochenbr√ľchigkeit bei Knochenschwund

Im Laufe des Lebens erleiden bis 50 % der Frauen und bis 30 % der Männer wegen einer Osteoporose (verminderter Knochendichte) einen Knochenbruch (Fraktur). Diese Frakturen treten bei meist geringen Belastungen des Knochens auf. Sie können beinahe unbemerkt oder mit großen Schmerzen einhergehen. Typische Stellen sind der Unterarm, der Knöchel...
Read more
Erst ganz k√ľrzlich wurde beim Jahrestreffens 2020 des American College of Rheumatology von Prof. Dr. J. Curtis, Professor f√ľr Klinische Immunologie und Rheumatologie der University of Alabama in Birmingham, USA, und Mitarbeitern eine Evaluierung √ľber Osteoporose bei √§lteren M√§nnern und Knochenbr√ľche ver√∂ffentlicht. Am h√§ufigsten waren die M√§nner von den typischen...
Read more
Dass keine ausreichenden Beweise zur Bestimmung von Vitamin D im Labor bei beschwerdefreien Erwachsenen bestehen wurde von der US Preventive Services Task Force in einem k√ľrzlich ver√∂ffentlichten Artikel festgestellt. Das wurde f√ľr einen wissenschaftlich basierten Hinweis und als Instruktion f√ľr die √Ąrzteschaft ver√∂ffentlicht. Prof. Dr. L. C. Kahwati von der...
Read more
Laut einer Darstellung des Robert-Koch-Instituts erreichen weniger als 40 Prozent der Erwachsenen in Deutschland einen optimalen Vitamin-D-Wert. Gerade im Winter wird immer wieder in unterschiedlichen Medien vor einem Mangel an Vitamin D gewarnt. Allerdings kommt ein f√ľr die Gesundheit bedeutsamer Vitamin-D-Mangel nur sehr selten vor. Und mittlerweile ist bekannt, dass...
Read more
Vitaminpr√§parate in Nahrungserg√§nzungsmitteln werden, obwohl sie f√ľr die Gesundheit keine Vorteile bieten, sehr erfolgreich und sehr teuer verkauft. Jetzt gerade scheint es eine Verkaufsstrategie von Nahrungserg√§nzungsmittelherstellern zu sein, dass sie Vitamin D als Wunderwaffe gegen zahlreiche Krankheiten anpreisen. Daher ist auch in den vergangenen Jahren ist ein Hype um das...
Read more
Diese neue Studie wurde an der mehr als 77.000 Teilnehmerinnen der Women’s Health Initiative durchgef√ľhrt. Es ist die umfassendste Bewertung der k√∂rperlichen Aktivit√§t und der Knochenbruchh√§ufigkeit bei √§lteren Frauen. Die Forscher beobachteten die Frauen mehr als 14 Jahre lang. W√§hrend der Nachbeobachtung gaben 33% der Teilnehmer an, dass sie mindestens...
Read more