Category Archives: arterielle Hypertonie

Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Erwachsene, die ein gesundes Körpergewicht haben oder nur wenige zusätzliche Kilogramm haben, können von einer Reduktion von rund 300 Kalorien pro Tag deutlich profitieren. Diese Ergebnisse stammen aus einer randomisierten, kontrollierten Studie mit 218 Erwachsenen unter 50 Jahren Lebensalter. Die Studie, Teil eines laufenden Projekts mit...
Read more
Mit falscher, kalorienreicherErnährung und zu wenig Bewegung essen sich die Menschen ihr Gehirn weg, sagt Dr. N. Cherbuin von der Australian National University. Gemeinsam mit seinem Team entdeckte der Wissenschaftler Hinweise, dass bei Menschen wegen der weit verbreiteten ungesunden Ernährung ein sehr hohes Risiko besteht, an Demenz zu erkranken. Die...
Read more
Wissenschaftler der Christian-Albrechts-Universit√§t zu Kiel haben nun eine neue, √∂kologisch-evolution√§re Theorie zu der Entstehung und Entwicklung von Erkrankungen ver√∂ffentlicht. Die Forscher vermuten, dass ein falsches und umfangreiches Angebot N√§hrstoffen die Bakterien im Darm (Mikrobiom) von ihrem Wirtslebewesen entkoppeln und die Balance des Mikrobioms zerst√∂rt. Die dann √ľberf√ľtterten Bakterien im Darm...
Read more
Regelmäßige körperliche Bewegung ist neben gesunder Ernährung mit Mischkost sehr wichtig zur Erhaltung der Gesundheit. In dieser neuesten Untersuchung haben die Berechnungen ergeben, dass die Zeit des Sitzens sich verlängert hat. Die Forscher analysierten durch Umfragen 51.000 Personen zwischen den Jahren 2001 und 2016, um Trends beim Sitzen vor dem...
Read more
Viele Menschen versuchen mit unterschiedlichen Di√§ten Gewicht abzunehmen, nach der Di√§t kehren die meisten Menschen wieder zu ihren alten Essgewohnheiten zur√ľck. Das ist dann der gef√ľrchtete JoJo-Effekt. Wissenschaftler vom Weizmann Institute in Israel stellten bei ihren jetzt in der wissenschaftlichen Zeitschrift Nature ver√∂ffentlichten Untersuchungen fest, dass Darmbakterien, aus dem sogenannten...
Read more
Um die Gesundheit eines Menschen zu beurteilen, greifen √Ąrzte auf beispielsweise auf das Blutdruckmessen oder den Body-Mass-Index (BMI) zur√ľck. Forscher aus den USA berichten nun, dass es auch hilfreich sein k√∂nnte, zu beurteilen wie schnell man zu Fu√ü unterwegs ist. Das haben jetzt Wissenschaftler der University of Southern California (USA)...
Read more