Tag Archives: √úbergewicht

gar nicht so ungesund

Das weltweite Vorkommen und die Verbreitung von Diabetes mellitus nimmt weiter zu. Laut rechnerischen Vorhersagen werden bis ins Jahr 2045 weltweit mehr als 600 Millionen Menschen an Diabetes mellitus Typ 2 erkrankt sein. Ungefähr etwa die gleiche Anzahl ist auch dann an einer Glukosetoleranzstörung (Prädiabetes) erkrankt. 60 Millionen Europäer sind...
Read more
Bisher wurde in mehreren Studien veröffentlicht, dass 10.000/Tag notwendig sind um das Sterblichkeitsrisiko senken zu können. Jetzt wurde in einer ganz neuen Studie berechnet, dass mit täglich 4400 Schritten das Sterblichkeitsrisiko signifikant geringer war als bei nur 2700 Schritten/Tag. Univ. Prof. Dr. Lee, Epidemiologin am Brigham Women’s Hospital in Boston...
Read more
Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Erwachsene, die ein gesundes Körpergewicht haben oder nur wenige zusätzliche Kilogramm haben, können von einer Reduktion von rund 300 Kalorien pro Tag deutlich profitieren. Diese Ergebnisse stammen aus einer randomisierten, kontrollierten Studie mit 218 Erwachsenen unter 50 Jahren Lebensalter. Die Studie, Teil eines laufenden Projekts mit...
Read more
Mit falscher, kalorienreicherErnährung und zu wenig Bewegung essen sich die Menschen ihr Gehirn weg, sagt Dr. N. Cherbuin von der Australian National University. Gemeinsam mit seinem Team entdeckte der Wissenschaftler Hinweise, dass bei Menschen wegen der weit verbreiteten ungesunden Ernährung ein sehr hohes Risiko besteht, an Demenz zu erkranken. Die...
Read more
Zuckerhaltige Getr√§nke sind generell nicht gesund und werden f√ľr √úbergewicht, Fettleibigkeit und Diabetes mellitus verantwortlich gemacht. Allerdings wird jetzt zunehmend bekannt, dass auch reine Fruchts√§fte, wegen des darin enthaltenen Zuckers, gro√üe Gesundheitsrisiken beinhalten. Nach dieser neuen wissenschaftlichen Studie erh√∂ht der Konsum von Fruchts√§ften das Risiko eines vorzeitigen Todes, genauso wie...
Read more
Wissenschaftler der Christian-Albrechts-Universit√§t zu Kiel haben nun eine neue, √∂kologisch-evolution√§re Theorie zu der Entstehung und Entwicklung von Erkrankungen ver√∂ffentlicht. Die Forscher vermuten, dass ein falsches und umfangreiches Angebot N√§hrstoffen die Bakterien im Darm (Mikrobiom) von ihrem Wirtslebewesen entkoppeln und die Balance des Mikrobioms zerst√∂rt. Die dann √ľberf√ľtterten Bakterien im Darm...
Read more