Tag Archives: Schlaganfall

entsteht bei Gefäßverkalkung und hohem Blutdruck

Fettleibigkeit und starkes √úbergewicht f√∂rdern die Entwicklung von Herzkrankheiten bereits im j√ľngeren Alter. Darauf weist wiederholt auch die Europ√§ische Gesellschaft f√ľr Kardiologie hin. Eine Gewichtsabnahme entlastet das Herz und Herzkreislauf-Erkrankungen (Arteriosklerose) k√∂nnen verhindert und auch verbessert werden. Um beurteilen zu k√∂nnen, ob das K√∂rpergewicht im Normalbereich liegt, wird der Body-Mass-Index...
Read more
Die Cholesterinwerte gelten als Risikofaktor f√ľr Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Arteriosklerose). Als weitere Risikofaktoren werden neben dem Lebensalter das Geschlecht das Rauchen, der Bluthochdruck, Diabetes mellitus, die Ern√§hrung und einige andere Faktoren gesehen. Wie hoch die Cholesterinwerte sein sollten, h√§ngt von all diesen verschiedenen Faktoren ab. Cholesterin ist allgemein ein lebenswichtiger, fett√§hnlicher Baustein...
Read more
Kaffee wird als Aufguss aus gemahlenen, gerösteten Kaffeebohnen zubereitet und gehört zu den am häufigsten konsumierten Getränken der Welt. Obwohl Kaffee besonders wegen seines Aromas und Geschmacks sehr beliebt ist, spielt vermutlich der Koffeingehalt eine wesentliche Rolle. Tatsächlich ist Kaffee ein komplexes chemisches Gemisch, das Analysen zufolge mehr als tausend...
Read more
Der Fleischkonsum ist weltweit dauernd und jahrzehntelang gestiegen. Das hatte schwere Auswirkungen auf das Klima, die globale Erw√§rmung und die Gesundheit. Seit einem Jahr geht die Produktion, erstmals seit mehr als 30 Jahren, langsam zur√ľck und das sollte noch viel deutlicher sein. Die anhaltende Corona-Krise d√ľrfte diesen Effekt heuer auch...
Read more
√Ąrzte verwenden gewisse Behandlungsstandards, um Herzkreislauf-Erkrankungen inklusive Bluthochdruck und hohen Cholesterinspiegel zu definieren, und dann auch zu behandeln. Die Einhaltung dieser Standards gilt als Mittel zur Verbesserung der Ergebnisse und Gesundheit der Patienten. Die Patienten sollten die Erwartung haben, dass die Wissenschaft hinter dieser Behandlung, die sie erhalten, solide ist...
Read more
Der Blutdruck wird mit generell mit zwei Werten gemessen. Dem oberen, systolischen und dem unteren, dem diastolischen Blutdruck. Eine ganz k√ľrzlich ver√∂ffentlichte Studie und Berechnung ergab, dass eine Steigerung des Herzkreislaufrisikos ab einem systolischen Blutdruck von bereits 90 mm Hg besteht. Dieser wissenschaftliche Artikel wurde jetzt in der Zeitschrift JAMA...
Read more