Tag Archives: Herzkreislauferkrankungen

Herzinfarkt, Schlaganfall

Fettleibigkeit und starkes √úbergewicht f√∂rdern die Entwicklung von Herzkrankheiten bereits im j√ľngeren Alter. Darauf weist wiederholt auch die Europ√§ische Gesellschaft f√ľr Kardiologie hin. Eine Gewichtsabnahme entlastet das Herz und Herzkreislauf-Erkrankungen (Arteriosklerose) k√∂nnen verhindert und auch verbessert werden. Um beurteilen zu k√∂nnen, ob das K√∂rpergewicht im Normalbereich liegt, wird der Body-Mass-Index...
Read more
Kaffee wird als Aufguss aus gemahlenen, gerösteten Kaffeebohnen zubereitet und gehört zu den am häufigsten konsumierten Getränken der Welt. Obwohl Kaffee besonders wegen seines Aromas und Geschmacks sehr beliebt ist, spielt vermutlich der Koffeingehalt eine wesentliche Rolle. Tatsächlich ist Kaffee ein komplexes chemisches Gemisch, das Analysen zufolge mehr als tausend...
Read more
√Ąrzte verwenden gewisse Behandlungsstandards, um Herzkreislauf-Erkrankungen inklusive Bluthochdruck und hohen Cholesterinspiegel zu definieren, und dann auch zu behandeln. Die Einhaltung dieser Standards gilt als Mittel zur Verbesserung der Ergebnisse und Gesundheit der Patienten. Die Patienten sollten die Erwartung haben, dass die Wissenschaft hinter dieser Behandlung, die sie erhalten, solide ist...
Read more
Das weltweite Vorkommen und die Verbreitung von Diabetes mellitus nimmt weiter zu. Laut rechnerischen Vorhersagen werden bis ins Jahr 2045 weltweit mehr als 600 Millionen Menschen an Diabetes mellitus Typ 2 erkrankt sein. Ungefähr etwa die gleiche Anzahl ist auch dann an einer Glukosetoleranzstörung (Prädiabetes) erkrankt. 60 Millionen Europäer sind...
Read more
Der Blutdruck wird √ľblicherweise mit dem systolischen (oberen) und dem diastolischen (unteren) Wert mittels einer Oberarm Manschette gemessen. H√§ufig behaupten Patienten, dass dem diastolischen Blutdruck ein h√∂herer Wert f√ľr die Gesundheit zukommt, als dem systolischen Blutdruck beizumessen ist. In einer aktuellen Analyse der Daten von 1.3 Millionen ambulanten Patienten im...
Read more
In einer aufwendigen √úbersichtsarbeit (‚ÄěUmbrella Review and Evidence Map‚Äú) die in der wissenschaftlichen Zeitschrift Annals of Internal Medicine k√ľrzlich ver√∂ffentlicht wurde, konnte f√ľr Nahrungserg√§nzungsmittel und spezielle Di√§ten kein kardiovaskul√§rer Nutzen (keine Hilfe bei Herzkreislauferkrankungen) gezeigt werden, oder es wurde berechnet, dass diese sogar sch√§dlich sind. Dabei wurden 105 Metaanalysen erstellt...
Read more