Tag Archives: Bluthochdruck

arterielle Hypertonie

Viele zu viele Menschen nehmen in der Hoffnung auf Gesundheitsvorteile Nahrungsergänzungsmittel und Fischölpräparate mit Omega-3-Fettsäuren zu sich. In einer aktuellen großen Meta-Analyse wurde von den Forschern des Brigham and Women’s Hospital, Boston, USA, untersucht, wie sich die Einnahme von Omega-3-Fettsäuren auf die Entstehung von Vorhofflimmern am Herzen auswirkt. Vorhofflimmern stellt...
Read more
Proteine ‚Äč‚Äčstellen eine gro√üe Gruppe organischer Verbindungen dar, die den sogenannten Aminos√§uren bestehen. Die Reihenfolge, wie die Aminos√§uren verbunden sind, bestimmt die Form und dann auch die Funktion des Proteins. Proteine ‚Äč‚Äčgelten als wichtiger Bestandteil der gesunden Ern√§hrung und d√ľrfen in unserem Essen nicht fehlen. Allerdings kann eine erh√∂hte Proteinzufuhr...
Read more
Die chronische Herzschw√§che ist eine Krankheit, bei der die Pumpkraft des Herzens soweit abnimmt, dass nicht mehr gen√ľgend Blut und damit Sauerstoff und N√§hrstoffe zu den Organen kommt. Betroffen sind Gehirn, Nieren oder Muskeln. Die h√§ufigsten Ursachen einer chronischen Herzschw√§che (Herzinsuffizienz) sind eine koronare Herzkrankheit (Arteriosklerose der Herzkranzgef√§√üe) und ein...
Read more
Klassen von blutdrucksenkenden Arzneimitteln sind sogenannte ACE-Hemmer, Angiotensin-II-Rezeptorblocker, Kalziumkanalblocker und Medikamente zur Entw√§sserung. Diese wirken alle auf unterschiedliche Weise und k√∂nnen den Blutdruck senken. Dabei wirkt sich generell die Senkung des Blutdrucks positiv auf die Gesundheit aus und jetzt wurde eine gro√üe Metaanalyse √ľber die Ged√§chtnisleistung in der wissenschaftlichen Zeitschrift...
Read more
Eine ganz aktuelle Studie veröffentlichte Daten auf der Tagung ESC Preventive Cardiology 2021. Dabei betonen die Wissenschaftler, dass hoher Konsum von rotem und verarbeitetem Fleisch (z.B. Wurst) mit einer schlechteren Herzfunktion in Zusammenhang steht. Eine angenommene Verbindungen zwischen der Anatomie und Funktion des Herzens und dem selbst angegebenen Verzehr von...
Read more
Eine, k√ľrzlich in der wissenschaftlichen Zeitschrift Circulation ver√∂ffentlichte, aktuelle Studie zeigt wie sich die negativen Auswirkungen von erh√∂hten Blutdruckwerten im Gehirn auswirken. Wenn seit der Jugend der Blutdruck erh√∂ht ist, dann zeigt sich das im Alter dann in einem beeintr√§chtigten Gangbild und reduzierter kognitiver Leistung wie etwa erh√∂hter Vergesslichkeit. Zu...
Read more