Tag Archives: Diabetes mellitus Typ 2

Das metabolische Syndrom besteht aus einer Gruppe von Erkrankungen, wie z.B. √úbergewicht und Fettleibigkeit, Bluthochdruck, erh√∂hter Blutzucker, und erh√∂hte Cholesterin-, Triglycerid- und Harns√§urewerte, Zusammengenommen erh√∂hen diese Erkrankungen das Risiko f√ľr Diabetes mellitus Typ 2, Herzerkrankungen und Arteriosklerose. Limonaden und Fruchts√§fte mit hohem Fruktose- beziehungsweise Fruchtzuckergehalt stellen ein Risiko dar. Der...
Read more
Typ 2 Diabetes mellitus mit √úbergewicht und Fettleibigkeit betrifft in immer mehr Menschen, auch bereits im j√ľngeren Alter. Das ist nicht nur in Europa so, sondern auch im Nahen Osten und in Nordafrika. Jetzt wurde eine ganz aktuelle Studie dar√ľber in der wissenschaftlichen Zeitschrift The Lancet Diabetes and Endocrinology ver√∂ffentlicht....
Read more
Diabetes mellitus ist eine sehr h√§ufige Erkrankung bei tausenden Patienten in √Ėsterreich und gilt als gro√ües Risiko f√ľr Parodontitis (Zahnfleisch Entz√ľndung). In den USA ist einer von 10 Erwachsenen an Diabetes mellitus erkrankt und vier von 10 Erwachsenen von Parodontalerkrankungen betroffen. Und diese Erkrankungen sind oft miteinander verkn√ľpft. Jetzt wurde...
Read more
Bei Menschen und S√§ugetieren unterscheidet man zwischen zwei verschiedenen Fettdepottypen. Neben dem wei√üen Fett gibt es auch das braune Fettgewebe. An den bekannten Problemzonen (Bauch, Oberschenkel, Po) des menschlichen K√∂rpers, kommt das wei√üe Fettgewebe am h√§ufigsten vor. Auf das dort gespeicherte Fett, greift der K√∂rper bei erh√∂htem Energiebedarf zur√ľck. Doch...
Read more
In fast allen Religionen hat das Fasten große Tradition. Bei den Christen beginnt am Aschermittwoch eine 40 Tage dauernde Fastenzeit. Diese Tage gelten als eine Zeit der Buße, Besinnung und Umkehr. Während des Fastenmonats Ramadan essen Muslime nicht von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Buddhistische Mönche fasten täglich ab Mittag und auch...
Read more
Regelm√§√üige k√∂rperliche Bewegung ist gesund, doch bei Sport, sollte jeder auf die richtige Ern√§hrung achten. Regelm√§√üiger Sport hilft kann dazu beitragen, das Risiko f√ľr Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Arteriosklerose) und vor allem Diabetes mellitus zu reduzieren. Allerdings erh√∂ht Sport Ausscheidung von wasserl√∂slichen Vitaminen und Mineralstoffen √ľber Schwei√ü und Urin. So sollten Sportler(innen) gen√ľgend...
Read more