Category Archives: Natur

Der Anteil der Bev√∂lkerung von Menschen mit Herzinsuffizienz (Herzschw√§che) w√§chst, weil die Menschen l√§nger leben und Herzinfarkte sowie andere Formen von Herzerkrankungen l√§ngere Zeit √ľberleben. Laut einer aktuellen Studie in der wissenschaftlichen Zeitschrift Circulation ver√∂ffentlicht ist eine Erh√∂hung der k√∂rperlichen Aktivit√§t √ľber den Zeitraum von 6 Jahren im mittleren Lebensalter...
Read more
In √Ėsterreich kaufen 50 % der Bev√∂lkerung mindestens einmal im Jahr (in Deutschland 60%) Globuli der Hom√∂opathie. Die Theorien rund um diese Globuli beziehen sich auf den deutschen Arzt S. Hahnemann aus dem 18. Jahrhundert. √Ėsterreichische Apotheken machten im Jahr 2015 rund 45 Millionen Euro Umsatz mit Globuli, in Deutschland...
Read more
K√ľrzlich wurde im Journal der Amerikanischen √Ąrztegesellschaft (JAMA) ein Editorial von Frau Univ.-Prof. H. A. Bischoff-Ferrari aus der Schweiz zu einer Reihe von wissenschaftlichen Artikeln und Stellungnahmen ver√∂ffentlicht welche die Gabe von Vitamin D zur Verhinderung von St√ľrzen und Knochenbr√ľchen untersuchten und keinen Nutzen von Vitamin D mit oder ohne...
Read more
Die Menschen in der westlichen Welt werden immer √§lter und mit den Lebensjahren nehmen auch die Krankheiten zu. Die h√§ufigste Todesursache in √Ėsterreich sind die Folgen einer St√∂rung im Herz-Kreislauf-System bedingt durch Arteriosklerose (Gef√§√üverkalkung) und auch die Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu erkranken nimmt im Alter zu. Die Hauptursache der sogenannten...
Read more
Übergewicht oder Fettleibigkeit sind eine klar zunehmende Ursache von Krebserkrankungen in Großbritannien, während durch das Rauchen verursachte Erkrankungen nach einer großen Studie fallen, wird in einem Bericht der BBC mitgeteilt. Die Wohltätigkeitsorganisation Cancer Research UK stellte fest, dass mehr als ein Drittel aller Krebsfälle vermeidbar wären Рetwa 135.000, und...
Read more
Bei Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 und den bekannten Begleiterkrankungen (erh√∂hte Blutfette und Blutdruck) besteht ein deutlich erh√∂htes Risiko Gef√§√üverkalkungen (Arteriosklerose) zu erleiden. Ein Team von Forschern untersuchte nun, ob Wein (rot oder wei√ü) einen g√ľnstigen Einfluss auf die Plaquebildung (Arteriosklerose) in den Halsgef√§√üen von Patienten mit Diabetes mellitus...
Read more