Category Archives: Gesundheit

Derzeit werden noch immer f√ľnf Portionen Obst und Gem√ľse pro Tag empfohlen. Inzwischen gibt es bereits aktuelle √Ąnderungen, denn nur zwei Portionen pro Tag sollten aus Obst bestehen.  Und dabei soll den gr√∂√üeren Teil das Gem√ľse ausmachen. Der Grund f√ľr diese Einschr√§nkung ist  der hohe Zuckergehalt (vor allem der Fruchtzucker)...
Read more
Vitaminpr√§parate in Nahrungserg√§nzungsmitteln werden, obwohl sie f√ľr die Gesundheit keine Vorteile bieten, sehr erfolgreich und sehr teuer verkauft. Jetzt gerade scheint es eine Verkaufsstrategie von Nahrungserg√§nzungsmittelherstellern zu sein, dass sie Vitamin D als Wunderwaffe gegen zahlreiche Krankheiten anpreisen. Daher ist auch in den vergangenen Jahren ist ein Hype um das...
Read more
In der wissenschaftlichen Literatur gibt es sehr  unterschiedliche Angaben √ľber die Assoziation von Knoten in der Schilddr√ľse und Schilddr√ľsenkrebs bei Morbus Basedow. Mb. Basedow ist neben der Hashimoto Thyreoiditis eine zweite Form der Autoimmunerkrankungen der Schilddr√ľse. √úblicherweise werden jetzt durch den Ultraschall wesentlich mehr Knoten als in fr√ľheren Zeiten in...
Read more
Diese neue Studie wurde an der mehr als 77.000 Teilnehmerinnen der Women’s Health Initiative durchgef√ľhrt. Es ist die umfassendste Bewertung der k√∂rperlichen Aktivit√§t und der Knochenbruchh√§ufigkeit bei √§lteren Frauen. Die Forscher beobachteten die Frauen mehr als 14 Jahre lang. W√§hrend der Nachbeobachtung gaben 33% der Teilnehmer an, dass sie mindestens...
Read more
Kalzium ist Bestandteil f√ľr die Knochen und f√ľr einen gesunden Knochenaufbau unverzichtbar. Gemeinsam mit Vitamin D wird Kalzium im D√ľnndarm aufgenommen und zu den Knochen transportiert und dort st√§rkt er den Knochenaufbau. Eine Vorsorge zur Verhinderung der Osteoporose im Alter ist eine kalzium- und mineralstoffreiche Ern√§hrung mit ausgewogener Mischkost und...
Read more
Forscher verwenden seit langem die Geschwindigkeit des Gehens als Ma√ü f√ľr die Gesundheit und das Altern, vor Allem bei geriatrischen Patienten.  Das Neue dieser Studie ist, dass die Geschwindigkeit des Gehens bei 45-J√§hrigen, insbesondere ihre schnellste Gehgeschwindigkeit ohne Laufen, auf die Alterung von Gehirn und K√∂rper hinweisen kann. Diese Studie...
Read more