Tag Archives: Osteopenie

Vorstufe zur Osteoporose mit bereits erh√∂hter Knochenbr√ľchigkeit

Nahrungserg√§nzungsmittel werden rechtlich als Lebensmittel behandelt (sie unterliegen nicht dem Arzneimittelgesetz) und sind nicht auf Zusammensetzung, Wirksamkeit und Sicherheit √ľberpr√ľft. Erschreckende Zahlen sind: mehr als 50% der USA-Bev√∂lkerung und ca. 30% der Deutschen nehmen Nahrungserg√§nzungsmittel ein. Bei mehr als 75.000 Frauen aus der Nurses Health Study, einer Untersuchung an USA-Krankenschwestern ergab,...
Read more
Die Versorgung mit Vitamin D ist in Mitteleuropa, und damit auch √Ėsterreich und Deutschland mangelhaft. Viele Erwachsene und sogar Jugendliche weisen aber nur gering erniedrigte Werte im Serum auf. Wenn tats√§chlich ein hochgradiger Mangel an Vitamin D vorliegt, ist nach √§rztlicher Abkl√§rung und Beratung, die Einnahme von Pr√§paraten mit Vitamin...
Read more
Als Osteoporose wird der Knochenschwund bezeichnet und bedeutet w√∂rtlich √ľbersetzt „por√∂ser Knochen“. Es ist eine Stoffwechselkrankheit, bei der der K√∂rper die Knochensubstanz abbaut und/oder unzureichend wieder anbaut. Ab dem 30. Lebensjahr verlieren gesunde Menschen pro Jahr 0,5 bis 1% der Knochenmasse. Bei Osteoporose-Patienten geht die Knochendichte, also die Knochenmasse pro...
Read more
Die Einnahme von Nahrungserg√§nzungsmitteln mit Vitamin D verhindert keine Kn√∂chenbr√ľche oder St√ľrze, und sie verbessert auch die Knochenmineraldichte nicht. Das berichten jetzt ganz aktuell die Wissenschaftler um Dr. M. Bolland von der University of Auckland in Neusee¬≠land. Publiziert wurde die Auswertung der Daten einer Metaanalyse aus 81 randomisierten kontrollierten Studien...
Read more
In der amerikanischen Zeitschrift einer Versicherung (Kaiser Health News) erschien jetzt im August 2018 ein Bericht von L. Szabo √ľber Prof. Dr. M. Holick mit dem Titel der auf den Extremismus dieses Herrn Professors f√ľr Vitamin D hinweist. Sein Enthusiasmus f√ľr Vitamin D sei extrem und seine Fixation auf Vitamin...
Read more
K√ľrzlich wurde im Journal der Amerikanischen √Ąrztegesellschaft (JAMA) ein Editorial von Frau Univ.-Prof. H. A. Bischoff-Ferrari aus der Schweiz zu einer Reihe von wissenschaftlichen Artikeln und Stellungnahmen ver√∂ffentlicht welche die Gabe von Vitamin D zur Verhinderung von St√ľrzen und Knochenbr√ľchen untersuchten und keinen Nutzen von Vitamin D mit oder ohne...
Read more