Tag Archives: Blähungen

vermehrt Luft im Bauch

Es wird angenommen, dass die Histaminintoleranz auf einen Mangel des gastrointestinalen (Magen-Darm) Enzyms Diaminoxidase (DAO) zur√ľckzuf√ľhren ist und daher der Nahrungsbestandteil Histamin im GI-Trakt nicht richtig abgebaut und/oder absorbiert wird. Dar√ľber habe ich in der wissenschaftlichen Zeitschrift Nutrients eine √úbersichtsarbeit jetzt ver√∂ffentlicht. Die Beteiligung der Magen-Darm-Schleimhaut bei verschiedenen St√∂rungen und...
Read more
Lebensmittelunvertr√§glichkeiten sind auf dem Vormarsch, und jeder kennt wahrscheinlich jemanden, der das eine oder andere Lebensmittel meiden muss. Nun kommt immer h√§ufiger das „glutenfreie“ Essen in Diskussion, bei dem die meisten Brote, Nudeln und Kuchen vom Speiseplan gestrichen werden. Das ist ein sehr schnell wachsender Bereich des Supermarktes mit einem...
Read more
In den westlichen L√§ndern sind bis zu 20 % der Menschen von unerw√ľnschten Reaktionen auf eingenommene Nahrungsmittel betroffen. Funktionelle, unspezifische, nicht allergische gastrointestinale Beschwerden sind haupts√§chlich auf die Unvertr√§glichkeit/Malabsorption von Kohlenhydraten (Laktose und Fruktose), Proteinen (Gluten) und biogenen Amine (Histamin) zur√ľckzuf√ľhren. Ich konnte eine ausf√ľhrliche √úbersichtsarbeit jetzt in der wissenschaftlichen...
Read more
Lebensmittelunvertr√§glichkeiten, insbesondere Histaminintoleranz, k√∂nnen zu vielf√§ltigen unspezifischen funktionellen gastrointestinalen (Magen + Darm-) und anderen (extraintestinalen) Symptomen f√ľhren. Wir untersuchten die unterschiedlichen Symptome und Symptomkombinationen bei Patienten mit Histaminintoleranz. Diese Studie wurde in der wissenschaftlichen Zeitschrift Intestinal Research k√ľrzlich ver√∂ffentlicht. In einer Berechnung dieser Studie identifizierten wir 133 Patienten, bei denen...
Read more
Bei der Pressekonferenz mit dem Titel ‚ÄěNeues aus der Enzymforschung: Fruktose-, Laktose- und Histaminintoleranz‚Äú, im Oktober 2018 in Tulln konnte ich die neuesten Forschungsarbeiten in Zusammenarbeit mit der MedUni Graz zu diesem Thema der medizinischen Fachpresse pr√§sentieren. Ver√∂ffentlicht wurde der Inhalt dieser Pressekonferenz in der √∂sterreichischen Zeitschrift News. Nahrungsmittel, die...
Read more
Der Mensch hat im D√ľnndarm und Dickdarm ca. eine Billion Bakterien, das sogenannte Darmmikrobiom. Diese Bakterien sind ein ganz wichtiger Faktor der geregelten Verdauung. Es ist noch nicht bekannt welche Bakterien das sind, aber sie ben√∂tigen eine bestimmte Zusammensetzung der zugef√ľhrten Nahrung um gut zu funktionieren. Generell ist bekannt, dass...
Read more