Laktoseintoleranz (LIT) ist die Unf√§higkeit, das Disaccharid Laktose, das haupts√§chlich in Milch und Milchprodukten vorkommt, richtig zu verdauen. Je nach der aufgenommenen Laktosemenge und der Aktivit√§t des gastrointestinalen Schleimhautenzyms Laktase k√∂nnen Patienten mit LIT Symptome aus dem Spektrum des Reizdarmsyndroms (IBS) aufweisen. Wenn die Laktose jedoch nicht resorbiert wird, gelangt sie in den Dickdarm und wird dort als bakterielles Substrat genutzt, was zu einer Fermentation durch die Mikrobiota f√ľhrt. Etwa die H√§lfte der LIT-Patienten mit Bauch Beschwerden des IBS-Spektrums ben√∂tigt nicht nur eine reduzierte Laktosezufuhr, sondern sollten auch zus√§tzliche Ern√§hrungs√§nderungen vornehmen, um die Bauch Beschwerden verbessern zu k√∂nnen. Ver√∂ffentlicht wurden diese Ergebnisse k√ľrzlich in der wissenschaftlichen Zeitschrift Nutrients.

Es wird angenommen, dass bei der Histaminintoleranz (HIT) eine unverh√§ltnism√§√üig gro√üe Menge an Histamin im K√∂rper auf den Verzehr von Nahrungsmitteln mit hohem Histamin Gehalt und eine verminderte F√§higkeit des gastrointestinalen Enzyms Diaminoxidase (DAO) zur√ľckzuf√ľhren ist, das f√ľr die Verdauung von Histamin verantwortlich zu sein scheint. Die klinische Diagnose von HIT ist schwierig, und es wird angenommen, dass die DAO-Werte im Serum die gastrointestinale DAO-Aktivit√§t nicht angemessen widerspiegeln. Dennoch kann die HIT-Diagnose durch die Messung des Enzyms DAO im Serum unterst√ľtzt werden.

In einer retrospektiven Auswertung der Krankenblätter von 402 LIT-Patienten wurde festgestellt, dass bei 200 Patienten DAO-Werte von > 10 U/mL (normal >10) waren und bei 202 LIT-Patienten wurden DAO-Werte von < 10 U/mL gemessen. Die H2РAtemtest Ergebnisse waren bei Patienten mit LIT und HIT mit H2 > 20 ppm und BG < 20 mg/dL signifikant höher (p = 0,007). Diese Diagnosegruppe wies auch eine signifikant höhere Anzahl von Patienten (p = 0,012) und eine signifikant höhere Anzahl von Patienten mit Bauch Beschwerden während der H2-Atemtests auf (p < 0,001).

Damit konnten wir zeigen, dass niedrige DAO-Serumwerte, die auf eine HIT hinweisen, die Ergebnisse von Laktosetoleranz-Atemtests beeinflussen.

WJS

Comments are closed.