Über viele Jahre wurde behauptet, dass wer viel Kaffee trinkt, dem Herz schadet und den Blutdruck erhöht. – Gerade das Gegenteil ist der Fall und das wurde in bereits mehreren wissenschaftlichen Studien gezeigt. Einige Untersuchungen konnten zeigen, dass Kaffee mit bis zu vier Tassen pro Tag klar positive Auswirkungen auf die Gesundheit hat. Eine jetzt ganz aktuell veröffentlichte Studie im Journal oft the American Medical Association JAMA zeigt nun: Auch wer Kaffee in großen Mengen trinkt, nämlich mit mehr als 5 Tassen pro Tag, hat eine höhere Lebenserwartung. Sogar Menschen, die auf acht oder mehr Tassen Kaffee pro Tag kommen haben eine deutlich höhere Lebenserwartung.

In dieser Studie wurden die Daten von einer halben Million Briten über einen Zeitraum von 10 Jahren berechnet. Alle Kaffeetrinker hatten deutlich weniger Krebserkrankungen und weniger Herzinfarkte. Es war erkennbar, dass sich Kaffeetrinken positiv auf die Lebenserwartung auswirkt. Bei bereits einer Tasse Kaffee/Tag sank das Risiko im kommenden Jahrzehnt zu versterben um 8 Prozent. Bisher galt die Annahme, dass die positiven gesundheitlichen Effekte des Kaffeetrinkens nur bei 3 bis 5 Tassen täglich sind, nicht aber bei mehr als fünf Tassen. In dieser aktuellen Studie lag die Wahrscheinlichkeit für einen frühzeitigen Tod bei Kaffeetrinkern jetzt mit 3 bis 5 Tassen/Tag und 5 bis 8 Tassen/Tag sogar um sogar 12 bis 16% unter der Wahrscheinlichkeit von Gleichaltrigen, die keinen Kaffee tranken.

Studienautorin Dr. E. Loftfield stellt auch fest, dass diese Ergebnisse ein weiterer Beleg dafür sind, dass Kaffee zu einer gesunden Ernährung dazu gehören sollte. Und zusätzlich geben diese Ergebnisse all jenen Sicherheit, die viel Kaffee trinken und für ihre Gesundheit nun genießen können. Der günstige Einfluss des Kaffees auf die Gesundheit zeigte sich in allen Gruppen, unabhängig davon, wie schnell die Teilnehmer aufgrund ihrer Gene Koffein abbauen können. Auch die Art der Kaffee Zubereitung spielt keine Rolle, denn löslicher Kaffee und entkoffeinierte Getränke hatten dieselben positiven Effekte auf die Gesundheit.

WJS

 

 

Comments are closed.