Die Cholesterinwerte gelten als Risikofaktor f√ľr Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Arteriosklerose). Als weitere Risikofaktoren werden neben dem Lebensalter das Geschlecht das Rauchen, der Bluthochdruck, Diabetes mellitus, die Ern√§hrung und einige andere Faktoren gesehen. Wie hoch die Cholesterinwerte sein sollten, h√§ngt von all diesen verschiedenen Faktoren ab. Cholesterin ist allgemein ein lebenswichtiger, fett√§hnlicher Baustein f√ľr Zellw√§nde, sowie Ausgangsstoff f√ľr die Bildung von Gallens√§uren und Hormonen.

Besondere Bedeutung kommt dabei dem LDL-Cholesterin (Low-Density-Lipoprotein) zu. Dieses gilt jetzt als der wichtigste Ma√üstab in allen wissenschaftlichen Evaluierungen und Studien. Ist zu viel LDL-Cholesterin vorhanden, gelangt es aus dem Blut in die Gef√§√üwand und lagert sich dort an. Dann verursacht es Gef√§√üverkalkungen, wie die Arteriosklerose. Umso mehr Ablagerungen (Plaques) sich in und an den Gef√§√üw√§nden bilden, desto st√§rker verengen sich die Blutgef√§√üe. Mit zunehmender Verengung steigt das Risiko, dass sich Gef√§√üe verschlie√üen und einen Herzinfarkt oder Schlaganfall ausl√∂sen. Die Richtwerte f√ľr das LDL-Cholesterin im Blut wurden jetzt wieder neu ausgerichtet:

1.) Bei gesunden Menschen ohne Risikofaktoren gilt ein LDL-Cholesterin unter 115 mg/dl als Zielwert.

2.) Bei Menschen mit einzelnen Risikofaktoren, wie z.B. Übergewicht oder erhöhtem Blutdruck, sollte der LDL-Cholesterinwert unter 100 mg/dl liegen.

3.) Bei Patienten mit Diabetes mellitus und anderen Risikofaktoren gilt ein LDL-Cholesterin unter 70 mg/dl angestrebenswert.

4.) Bei Patienten mit bekannten Gefäßverkalkungen (Personen mit sehr hohem Risiko), z.B. mit einem Stent in den Herzkranzgefäßen oder Patienten nach einem Herzinfarkt, oder Schlaganfall und liegt der LDL-Cholesterin Zielwert unter 55 mg/dl. Bei besonderen Risiko-Konstellationen kann es sinnvoll sein das Cholesterin noch weiter zu senken.

Insgesamt gilt, dass je niedriger die LDL-Cholesterinwerte, desto niedriger ist das Risiko f√ľr das Herz und die Gef√§√üe. Liegen die Werte des LDL-Cholesterins oberhalb der empfohlenen Grenze, sind in 1. Linie eine Ver√§nderung des Lebensstils (inkl. Ausdauersportarten wie Wandern, Laufen oder Schwimmen) und eine gesunde Ern√§hrung der erste Schritt zur Verbesserung. Neben diesen Ma√ünahmen stehen zur Senkung von stark erh√∂hten Cholesterinspiegeln und bei Risikopatienten gut untersuchte Medikamente zur Verf√ľgung.

WJS

Comments are closed.