Tag Archives: Depression

Seit l√§ngerer Zeit ist bereits bekannt, dass ein hoher Fleischkonsum, von in 1. Linie verarbeitetem Fleisch, das Risiko f√ľr Herzkrankheiten (Herzinfarkt) und Krebs (auch Dickdarmkrebs) deutlich erh√∂hen kann. Jetzt fanden Forscher heraus, dass der Verzehr von Fleisch auch psychische Erkrankungen beg√ľnstigt. Die Wissenschaftler der Johns Hopkins University fanden bei dieser...
Read more
Jetzt k√ľrzlich wurde in der wissenschaftlichen Zeitschrift JAMA Psychiatry eine systematische √úbersicht und Metaanalyse √ľber Depressionen und Angstst√∂rungen die bei Schilddr√ľsenunterfunktion bedingt durch vor allem Hashimoto Thyreoiditis berichtet. Etwa 35.000 Schilddr√ľsenpatienten aus den Datenbanken von Publikationen von¬† 1992 bis 2017 wurden zur Datenerhebung verwendet und die Wissenschaftler suchten nach: Hashimoto...
Read more
In Deutschland war im Jahr 2016 fast jede zehnte Frau wegen einer Schilddr√ľsenfehlfunktion, meistens einer Unterfunktion der Schilddr√ľse (Hypothyreose)¬†in √§rztlicher Behandlung. Das geht aus Analysen der deutschen Versicherungsgesellschaft Barmer hervor. Dagegen begaben sich M√§nner deutlich seltener in √§rztliche Behandlung wegen der Schilddr√ľse, sind aber von den h√§ufigen Unterfunktionen wie einer...
Read more
Serotonin ist als Neurotransmitter (Stoffe die Informationen zwischen Nervenzellen √ľbertragen) im Gehirn bekannt und es wird gesch√§tzt, dass 90 % des k√∂rpereigenen Serotonin im Verdauungstrakt gebildet werden. Neue Forschung mit M√§usen zeigt, dass im Darm bestimmte Bakterien anwesend sind um all das Serotonin zu produzieren. Ver√§nderte Mengen von peripherem Serotonin...
Read more
In √Ėsterreich sind viel mehr Menschen psychisch krank, als bisher angenommen. Die Symptome reichen von Angstst√∂rungen, Depressionen, somatoformen und psychovegetativen St√∂rungen, Suchterkrankungen, Schlafst√∂rungen bis zur Demenz. In Erhebungen von Ordinationen werden Zahlen von bis mehr als 30% der Gesamtpatientenzahl angenommen. 900.000¬†Erkrankte in √Ėsterreich ben√∂tigen¬† psychologische Betreuung¬†oder m√ľssen psychiatrisch behandelt werden,...
Read more
Schmerzen im linken Brustkorb¬†‚Äď wie zum Beispiel bei Herzinfarkt, glaubt der Patient.¬†¬† Aber alle dann durchgef√ľhrten und notwendigen Untersuchungen (Herzinfarkt ist eine f√ľhrende Todesursache in √Ėsterreich) finden f√ľr diese Beschwerden keine Ursache. Die Schmerzen bleiben weiterhin, sehr¬†oft monate- bis jahrelang bestehen, da ja keine Ursache gefunden wird, und auch nicht...
Read more