Blog

In der wissenschaftlichen Fachzeitschrift Circulation wurde von wissenschaftlichen Autoren unter der Leitung von Dr. F. B. Hu aus dem Department of Nutrition, Harvard School of Public Health festgestellt, dass regelm√§√üige Kaffeetrinker, welche ein bis f√ľnf Tassen Kaffee w√§hrend eines Tages trinken, insgesamt ein geringeres Risiko fr√ľh zu sterben, haben. Die...
More
Bei G√§sten mit Nahrungsmittelunvertr√§glichkeiten in Restaurants oder zu Hause, k√∂nnen die immer individuellere Ern√§hrung, Di√§ten und auch Sonderw√ľnsche die K√∂che in den Wahnsinn treiben. Haupts√§chlich verantwortlich f√ľr Nahrungsmittelunvertr√§glichkeiten sind Zucker, wie Laktose (Milchzucker) und Fruktose (Fruchtzucker), oder Eiwei√ü, wie Histamin und Gluten (Klebereiwei√ü) und kommen als Ursache der Bauchbeschwerden bei¬†vermutlich...
More
Osteoporose ist einer der wichtigsten Gr√ľnde, warum √§ltere Menschen Knochenbr√ľche bei relativ leichten Verletzungen erleiden. Frauen erleiden nach der Menopause (Wechseljahren) einen relativ schnellen Verlust der Knochenmasse aufgrund eines niedrigen Vitamin D Spiegels und wegen unzureichender Calcium Zufuhr. Die Aufrechterhaltung des gesunden Knochens erfordert k√∂rperliche Bewegung, Vitamin D, das vor...
More
Niedere Diaminoxidase (DAO)-Serumkonzentrationen k√∂nnen bei Patienten mit den klinischen Symptomen der Histaminintoleranz korrelieren. Erst k√ľrzlich konnte gezeigt werden, dass DAO-Serumkonzentrationen unter der Einhaltung einer histaminarmen Di√§t signifikant ansteigen k√∂nnen. Einen R√ľckschluss von DAO-Serumkonzentrationen auf die Aktivit√§t der DAO im Darm kann man nicht machen, aber unter Einhaltung der histaminarmen Di√§t...
More