Blog

Es gibt jetzt immer mehr Zweifel an der traditionellen „Herz-gesunden“ Ern√§hrung. Neue Ergebnisse zeigen, dass der Ersatz von Butter und anderen ges√§ttigten Fetten mit Mais√∂l und pflanzlichen √Ėlen reich an Linols√§ure, nicht gut f√ľr die Herz-Gesundheit ist. Diese neuen Ergebnisse, die im British Medical Journal ver√∂ffentlicht wurden, deuten darauf hin,...
More
Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) warnt davor, dass bei Durchfallerkrankungen die Einnahme des Arzneimittels Loperamid (Imodium), wenn die Dosis h√∂her als die empfohlenen Angaben ist, bei Missbrauch oder unsachgem√§√üer Verwendung, schwere Herz Probleme bis zum Tod verursachen kann. Das Risiko f√ľr diese schweren Herzproblem, einschlie√ülich Herzrhythmusst√∂rungen, kann auch...
More
Mit Gluten wird ein Gemisch aus Proteinen bezeichnet, das im Dinkel gefolgt von allen Weizensorten vorkommt. Weniger Gluten findet man in Gerste und Hafer. Im Weizen wird das Gluten aus den Proteinen Gliadin und Glutelin gebildet. Wenn diese beim Herstellen von Teig in Kontakt mit Wasser kommen, werden sie zum...
More
Stark √ľbergewichtige Menschen haben hohes Risiko f√ľr Herz-Kreislauferkrankungen und Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus). Dennoch k√∂nnen einige fettleibige Personen weitgehend stoffwechselgesund bleiben und Normalgewichtige trotzdem diese Erkrankungen entwickeln. Um Risikoprofile besser zu erkennen hat unser Forscherteam um Univ. Prof. Dr. H. Mangge von der MedUni Graz versucht zu erkl√§ren welche Parameter neben...
More
Aus gegebenem Anlass wegen Ver√∂ffentlichung neuer Tests m√∂chte ich nochmals betonen: Antik√∂rper sind¬†bei¬†einer Immunantwort des K√∂rpers gegen Antigene normal. Falls diese Immunantwort im Rahmen von Krankheiten nicht ordnungsgem√§√ü abl√§uft, k√∂nnen Antik√∂rper einige Zellen des Immunsystems zur Aussch√ľttung von¬†anderen Substanzen anregen. Bei der klassischen Allergie werden IgE Antik√∂rper gebildet, welche dann...
More
Ein vegetarisches oder veganes Essen ist auch f√ľr jeden m√∂glich, der eine Nahrungsmittelunvertr√§glichkeit hat. Grunds√§tzlich ist es wie bei einer Kost mit Tierprodukten man muss die Nahrungsmittel wegzulassen, die man nicht verdauen kann. Das ist insgesamt komplizierter als bei einer Ern√§hrung mit Tierprodukten, aber wenn man sich einmal damit auseinandergesetzt...
More