Tag Archives: Selenmangel

gibt es nicht

In der wissenschaftlichen Zeitung British Medical Journal Case Reports wird √ľber eine Patientin berichtet die tonisch-klonische Kr√§mpfe, anf√§nglicher Verwirrtheit und einer Synkope (Kollaps mit Bewusstlosigkeit) berichtet. Unter intensiv-medizinischer √úberwachung und Hilfe konnte diese Patientin mit Infusionen wieder stabilisiert und gerettet werden. Auffallend war ein ausgepr√§gter niederer Wert des Natriums im...
Read more
Die Therapie erfolgt durch (einschleichende) Substitution (Erg√§nzung) der fehlenden Hormonmenge, die die Schilddr√ľse aufgrund der Erkrankung (h√§ufig der chronischen Entz√ľndung) nicht mehr in ausreichendem Ma√üe herstellen kann. Die Substitution erfolgt durch t√§gliche orale Einnahme des Schilddr√ľsenhormons Levothyroxin. Aufgrund des hohen physiologischen Hormonspiegels in den fr√ľhen Morgenstunden wird empfohlen, diese Tablette...
Read more
Nach den bisher bekannten Untersuchungen und wissenschaftlichen Studien f√ľhrt die zus√§tzliche Einnahme von Selen¬†zu einer insgesamt erh√∂hten Sterblichkeit und auch zu einer vorzeitigen und zu fr√ľhen¬†Verschlechterung des Zuckerstoffwechsels. Ein gesundheitssch√§dlicher Selenmangel ist nicht bekannt. Personen mit normaler Ern√§hrung sollten Selen Supplementierung (=zus√§tzliche Einnahme) vermeiden! Details dazu sind nachzulesen unter: http://www2.i-med.ac.at/pharmakologie/info/info23-1.html...
Read more