Tag Archives: Vitamine

nicht extra einnehmen

In der amerikanischen Zeitschrift einer Versicherung (Kaiser Health News) erschien jetzt im August 2018 ein Bericht von L. Szabo √ľber Prof. Dr. M. Holick mit dem Titel der auf den Extremismus dieses Herrn Professors f√ľr Vitamin D hinweist. Sein Enthusiasmus f√ľr Vitamin D sei extrem und seine Fixation auf Vitamin...
Read more
Sehr viele Menschen nehmen Nahrungsergänzungsmittel ein, in der Annahme Mangelerscheinungen (die es eigentlich bei durchschnittlicher Ernährung mit Mischkost nicht gibt) zu vermeiden und die Gesundheit zu verbessern. Wissenschaftler der University of Toronto, Canada veröffentlichten ihre aktuelle in der wissenschftlichen Zeitschrift Journal of the American College of Cardiology und stellen dabei...
Read more
In der wissenschaftlichen Zeitung British Medical Journal Case Reports wird √ľber eine Patientin berichtet die tonisch-klonische Kr√§mpfe, anf√§nglicher Verwirrtheit und einer Synkope (Kollaps mit Bewusstlosigkeit) berichtet. Unter intensiv-medizinischer √úberwachung und Hilfe konnte diese Patientin mit Infusionen wieder stabilisiert und gerettet werden. Auffallend war ein ausgepr√§gter niederer Wert des Natriums im...
Read more
F√ľr Prof. Dr. Linus Pauling fing alles 1964 im Alter von 65 Jahren an, als er sein Fr√ľhst√ľck √§nderte und er seinem Orangensaft Vitamin C dazu mischte, das dokumentiert eine von BBC erstellte Dokumentation sehr sch√∂n. Im Alter von 30 Jahren schlug er eine dritte grundlegende Methode vor, wie Atome...
Read more
Viele Senioren und √§ltere Menschen schlucken zu viele Nahrungserg√§nzungsmittel. Dazu z√§hlen unz√§hlige Vitamine, Mineralstoffe oder Omega-3-Fetts√§uren und pflanzliche Pillen mit unklarer Wirkung zeigt jetzt eine deutsche Studie, berichtet die Zeitschrift der Spiegel.¬† Laut den Ergebnissen dieser Studie des Helmholtz¬†Zentrums in M√ľnchen (HMGU) schlucken 54% der Frauen und 34% der M√§nner...
Read more
39 Prozent der √∂sterreichischen Erwachsenen (42 Prozent der Frauen und 36 Prozent der M√§nner) greifen regelm√§√üig zu Nahrungserg√§nzungsmitteln, berichtet das forum.ern√§hrung. Diese Zahlen sind beunruhigend hoch! Die h√§ufigsten Gr√ľnde f√ľr die Einnahme von Nahrungserg√§nzungsmitteln¬†sind der Wunsch nach k√∂rperlicher Gesunderhaltung, St√§rkung des Immunsystems und um Erk√§ltungen vorzubeugen. Daher erf√§hrt der Verkauf...
Read more