Blog

Eine ballaststoffreiche Ern√§hrung k√∂nnte laut einer neuen Studie eine bestimmte Gruppe von Darmbakterien unterst√ľtzen, und damit Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 helfen. In dieser aktuellen Studie, die in der wissenschaftlichen Zeitschrift Science ver√∂ffentlicht wurde, fanden Forscher, dass die Ern√§hrung mit vielen verschiedenen Ballaststoffen eine bestimmte Gruppe von Darmbakterien f√∂rdert...
More
Seit den 1960er Jahren wird weltweit eine Besorgnis erregende Zunahme von Übergewicht, Adipositas (Fettleibigkeit) und Diabetes mellitus Typ 2 beobachtet. Das polyzystische Ovar-Syndrom (PCOS) gilt als die häufigste endokrine Erkrankung bei Frauen und betrifft bis zu ca. 18% der Frauen im fortpflanzungsfähigen Alter. PCOS ist ein klinisches Syndrom mit unterschiedlichen...
More
Es kommt immer wieder vor, dass Patientinnen einen unerf√ľllten Kinderwunsch haben und, im Rahmen der Abkl√§rung eine geringe Unterfunktion der Schilddr√ľse (latente Hypothyreose) gefunden wird welche durch die Hashimoto-Thyreoidits verursacht wird. Die Hashimoto-Thyreoidits ist eine chronische Schilddr√ľsen Entz√ľndung und h√§ufig sind Patientinnen sonst beschwerdefrei. Zur Behandlung wird Levothyroxin (T4) verordnet,...
More
In sechs von dreizehn weit verbreiteten Kr√§uter- und auch Kamillentees aus Superm√§rkten in Deutschland wurden sogenannte Pyrrolizidinalkaloide (PA) entdeckt. Diese Pflanzengifte k√∂nnen zu Leberfunktionsst√∂rungen bis zu Leberkrebs f√ľhren. Die Belastungen durch Trinken dieser Kr√§utertees stufen deutsche Experten als klar gesundheitsbedenklich ein, wie im NDR Verbrauchermagazin „Markt“ mitgeteilt wurde. Es sind...
More
Der Diabetes mellitus Typ 2 (Zuckerkrankheit) muss oft neben allen anderen Maßnahmen wie der gesunden Ernährung mit Insulin behandelt werden. Dabei wird häufig eine morgendliche und abendliche Insulingabe mit einem sogenannten Mischinsulin (Humaninsulin/NPH-Insulin) empfohlen. Jetzt wurde eine Messung der Insulinkonzentration von Dr. A. W. Carter  und Dr. L. Heinemann in...
More
Alle Menschen wissen, dass mehr Kalorien zu essen als Energie zu verbrennen, dick und √ľbergewichtig macht. Aber obwohl das in vielen Studien bewiesen ist, beantwortet es nicht die eine interessantere Frage: Warum essen wir √ľberhaupt zu viel? Das wurde in einem ausf√ľhrlichen Artikel in BBC Health beschrieben. Manchmal f√ľhlt man...
More